Und der Wolf ist wieder da - 2018

ist ein politisches, ein zeitgenössisches und ein persönliches Buch.

Aktuelle Nachrichten und Informationen über Zeitgeschehen aus Internet, Radio und TV, persönliche Innensichten mit Reflexionen, eigene Lyrik, Textauszüge beiläufig vernommener Songs, ruhige Detailbeobachtungen aus der direkten Umgebung und mir Erzähltes wurden über Monate assoziativ verknüpft.

Entstanden ist Senses Episodenraum.

Annette Sense 1 UdWiwd web.jpg
2 UdWiwd web.jpg

Die Texte entstanden von Mai 2015 bis Anfang 2016 in wöchentlichen Abständen, spontan niedergeschrieben im Atelier in Solothurn. Eineinhalb Jahre später folgte ein Epilog.

Das Buch ist ein Ausstellungsraum in Textform, eine Collage mit 44 Kapiteln, ergänzt durch eine Reihe von Grafiken. Erschienen ist es Ende Juni 2018 in einer nummerierten Auflage von 150 Exemplaren.

Eigenverlag - ISBN 978-3-033-06791-2

Texte und Grafiken Annette Sense
Gestaltung B_Utop, Celia Ross und Tom Stähle
Druck und Bindung Motiv Offset NSK GmbH, Berlin

Pantonefarbdruck auf Munkenpapier
Format 17 x 23 cm, 160 Seiten
Die grafischen Collagen wurden auf Basis der Vektorgrafiken mit Endnutzerlizenz der Publikation "Neubauwelt" von Stefan Grandl/Neubau, Die Gestalten Verlag, Berlin, 2005 erstellt.

3 UdWiwd web.jpg
4 UdWiwd web.jpg
5 UdWiwd web.jpg
6 UdWiwd web.jpg
Annette Sense 7 UdWiwd web.jpg
8 UdWiwd web.jpg
9 UdWiwd web.jpg
10 UdWiwd web.jpg

Und um dieses Safari-Zelt herum gab es am 30. Juni 2018 um 16.00 Uhr die erste "Buchpräsentation aus der Campingtasche" auf einem schweizerischen Campingplatz.

11 UdWiwd web.jpg
12 UdWiwd web.jpg
Annette Sense 14 UdWiwd web.jpg
15 UdWiwd web.jpg
16 UdWiwd web.jpg
17 UdWiwd web.jpg